Kashmir Yoga
Kashmir Yoga

 

Deutsch (DE-CH-AT)Nederlands - nl-NLEnglish (United Kingdom)
Yoga/Kashmir Yoga

Jeder beschäftigt sich mit Stress im Leben. Die Frage ist, wie wir damit umgehen? Es ist wichtig die Spannungen zu betonen, zu entladen. Manchmal bemerken wir den Stress gar nicht, oder wir ignorieren sie, weil die Auseinandersetzung mit diesem uns ärgert. Wenn das entladen nicht passiert, Baut der Spannung immer weiter auf. Bis der Körper uns darauf irgendwie Aufmerksam macht. Normalerweise ist es in der Form einer Verschlechterung unserer geistigen oder körperlichen Wohlbefindens.
Bewegung hilft bei Stress, aber manchmal, wenn wir "Willenskraft" einsetzen in einer Übung sorgt das für noch mehr Spannung. Willenskraft entsteht aus Geistlichen (an) Spannung, aber einer angespannten Geist ist nur mehr gespannt über seine eigene Anspannung.

Yoga .
Die Haltungen, die in der Praxis des Yoga verwendet werden, sind entworfen, um sowohl die Gesundheit und die Schönheit des Organismus als Ganzes zu fördern. (Mit Schönheit ist nicht das kulturell spezifischen Eigenschaften, sondern die inhärenten Eigenschaften in ihre eigene innere gemeint). Die Annahme der Körperhaltungen wird dann mit bewusster Atmung kombiniert, und hat schließlich die Lösung von Spannungen und das freisetzen die Energie als erfolg. Die Praxis des Yoga kann dafür sorgen das Sie beide sehr aufmerksam und konzentriert sind, aber entspannt.

Kashmir Yoga .
Kashmir Yoga kommt aus den Lehren von Jean Klein.. Jean Klein selbst bezeichnete dies ist nicht Yoga, sondern Körperarbeit oder body awareness. Die nicht-dualistische Sicht von Jean Klein war im Widerspruch mit dem Wort Yoga, was bedeutet, dass es einen Weg und ein Ziel gibt. Seine besondere Ansatz entfesselt die Energie der feinstofflichen Körper (Energiekörper), um die Anerkennung unserer wahren Natur zu erreichen. Zu diesem Zweck stellte er die Dekonditionierung der Sinne und der Arbeit mit dem Energiekörper ein. Neben Körperarbeit gab er regelmäßig Seminare im In-und Ausland. Von Jean Klein waren einige Bücher veröffentlicht.

Höre auf deinen Körper.
In seinem Buch 'The Book of Listening' erklärt Jean Klein, wie man auf seinen Körper hört mit Hilfe des Tastsinnes. Die Wahrnehmung im Körper ist es, die Signale abgeben. Es ist das Entdecken des Wahren Selbst.
Er sagt hierüber folgendes:
-"Hearing is less veiled from its essence than other sense perceptions. So hearing is the closest to our real nature. And when the truth is heard, it literally resonates as true in our whole organism. Otherwise it would not be the truth".

"Das Gehör ist weniger verschleiert durch sein Wesen als andere Sinne. So hören ist das am nächsten an unserer wahren Natur. Und wenn die Wahrheit zu hören ist, schwingt es buchstäblich als wahr in unseren gesamten Organismus. Sonst wäre es nicht die Wahrheit sein".
Aus; "the Book of Listening", Jean Klein.

Siehe auch www.kashmiryoga.nl