Kashmir Yoga
Kashmir Yoga

 

Deutsch (DE-CH-AT)Nederlands - nl-NLEnglish (United Kingdom)
Pranayamas/Atemübungen

Außer in Indien, wird auch in Japan und China großen Wert auf eine gute Kontrolle der Atmung gelegt. Der Atem ist oft zu sehen als die Brücke zwischen der fysischen und psychischen Zustand einer Person, weil das Atmen die Grundlage ist für Ihre Gedanken und Gefühle. Schaue gerade zu wie Ihre Atmung ausseht, wenn Sie wütend oder traurig sind oder wenn Sie in ein Gelächter ausbrechen. Der Geist und Atmung sind untrennbar miteinander verbunden. Der Geist neigt dazu den Atem zu folgen und die Atmung folgt dem Geist. Also, wenn Sie Ihre Atmung kontrollieren können, steuern Sie Ihren Geist und Ihre Stimmung und umgekehrt.

Die meisten Leute haben ihre volle Atmung Fähigkeit zur Nutzung vergessen. Ein besonders schlechter (weil kurzem) Ausatem, während nur ausatmen der Abfallstoffe entfernt. Durch geeignete Atmung Regulieren wir die Luft und damit dem Geist. Während der Atemübungen lernen Sie zum anfang Ihre Atmung zu erlängern..

Unser Körper wird sich selbst nicht leicht ins Stress jagen. Unser Geist schon. Der Körper reagiert auf unsere Gedanken. Negative Gedanken können Spannungen und Blockaden in unserem Körper erhöhen. Der einfachste Weg, zu lindern oder zu lösen ist; erhalten Sie ruhig und tief und machen Sie einen langen ausatmen. Durch bewusstes Atmen werden Körper, Geist und Seele in Harmonie miteinander verbunden.